Ausbildungsfähigkeit

Die Verbesserung der Ausbildungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler ist ein Schwerpunkt der Bildungsinitiativen der M+E-Verbände mit wachsender Bedeutung. Die Maßnahmen richten sich an Kinder, Schüler/innen, Lehrer/innen und Schulleiter – von der Vorschule bis zur Oberstufe. Betriebe sind häufig Praxispartner eingebunden. Häufig finden diese Aktivitäten im Rahmen der Arbeitskreise Schule-Wirtschaft statt.

 

Die Schwerpunkte liegen in der Berufsorientierung und Qualifizierung von Schülerinnen und Schülern, die in Form von Praktika, Betriebsbesuchen, Projektwochen, Seminaren oder Feriencamps in Betrieben und in Projekten zur Frühförderung, zur Förderung des arbeitsweltnahen Unterrichts, des naturwissenschaftlich-technischen Unterrichts, in Praxisvorträgen oder spezifischen Maßnahmen (z.B. Schüler-Ingenieur-Akademien) stattfinden. Zur Berufsorientierung setzen die Verbände der M+E-Industrie seit 1988 vor allem die M+E-InfoMobile bundesweit an Schulen ein. Seit 1995 sind 9 InfoMobile im Einsatz.

 

Für eine höhere Qualität und größere Praxisnähe des Unterrichts vermitteln die Verbände und die Bildungswerke der Wirtschaft Lehrerbetriebspraktika und bieten Seminare und Weiterbildungskurse für Lehrer und Schulleiter an. Neben der Qualifizierung im engeren Sinne gibt es zahlreiche Informationsmaterialien, Beratungsangebote für Schulen, Internetplattformen, Messeauftritte, Berufseignungstest und konkrete Hilfestellungen für Schülerinnen und Schüler, die im Unterricht eingesetzt oder auch privat zur Berufsorientierung genutzt werden können. Neben der Unterstützung oder Förderung bekannter Preise, wie etwa durch einen Sonderpreis bei "Jugend forscht", werden hier auch Unternehmensplanspiele oder eigens entwickelte Wettbewerbe vor allem in den Bereichen Mathematik und Physik eingesetzt.

 

Die M+E-Bildungsinitiativen in diesem Themenfeld lassen sich in sechs unterschiedliche Bereiche unterteilen:

 

  • Qualifizierung von Kindern/Schüler/innen (Lernangebote im Betrieb),
  • Qualifizierung von Kindern/Schüler/innen (Gestaltung des Unterrichts),
  • Qualifizierung von Lehrer/innen / Erzieher/innen,
  • Informationsangebote,
  • Beratung / Hilfestellung / Kooperationen,
  • Aktionen, Wettbewerbe, Preise

 

Sie können Bildungsinitiativen in diesen Bereichen gezielt über die Expertensuche recherchieren.