Das Projekt

Bildungsinitiativen der M+E-Verbände im Überblick

 

Die Metall- und Elektro-Industrie ist künftig noch mehr als heute auf gut qualifizierte Nachwuchskräfte und Mitarbeiter mit anpassungsfähigen Qualifikationen angewiesen. Bildung, Ausbildung und Qualifikation sind daher anerkannte Schwerpunkte sowohl der Aktivitäten in den Unternehmen als auch der Verbandsarbeit. Die M E-Verbände und ihre Bildungswerke bieten bereits eine Fülle von Maßnahmen an, die sich über die gesamte Bildungsbiographie erstrecken. Diese M+E-Bildungsinitiativen können in vier Bereichen zusammengefasst werden:

 

  • Ausbildungsfähigkeit: Maßnahmen zur Berufsinformation, zur Berufsorientierung und zur Qualifizierung von Schülern sowie zur Unterstützung und Fortbildung der Lehrer in Zusammenarbeit mit Schulen,
  • Gestaltung der Ausbildung: Maßnahmen zur Förderung der Auszubildenden und der Ausbildung in den Betrieben,
  • Sicherung des akademischen Nachwuchses: Maßnahmen zur Qualifizierung und Nachwuchsgewinnung von Studierenden, auch in Kooperation mit Hochschulen,
  • Betriebliche Qualifizierungs- und Personalentwicklungsstrategien: Maßnahmen zur Qualifizierung von Mitarbeitern und zur Förderung der Personalentwicklung in Unternehmen.

 

Die einzelnen Maßnahmen, Initiativen, Projekte und Angebote der M+E-Verbände werden in dieser Datenbank vorgestellt. Benutzer können unter der Rubrik "Datenbanksuche" nach den Kriterien: Inhalte, Zielgruppen und Regionen recherchieren.